Mittwoch, 29. Februar 2012

Ackermann: Mehr Souveränität der EU und Anpassung der Verfassungen

Josef Ackermann forderte am Mittwoch in der BILD mehr Kompetenzen für die EU, das heißt eine weitergehende Beschneidung der Souveränität der Mitgliedsstaaten und eine Anpassung der nationalen Verfassungen.
Nun ist diese Absicht keine Neuigkeit für all diejenigen, die sich in den alternativen Medien bewegen. Trotzdem ist es schon erstaunlich, wie offen es zuletzt gefordert wurde und immer direkter gefordert wird.

Ackermann schreibt:
(...) wir [brauchen] eine neue Vision zur Vollendung der europäischen Einheit; und diese Vision muss in einem neuen Ordnungsrahmen für Europa verankert werden. Nur so wird es uns gelingen, Frieden, Wohlstand, unsere Identität und damit letztlich unsere Freiheit zu sichern.(...)
Ohne diesen Plan keinen Frieden, keine Freiheit und kein Wohlstand? Möchte Herr Ackermann hier etwa einem spitzfindigen Leser drohen?
Nötig sind automatische, harte Sanktionen sowie eine enge supranationale Überwachung.
Bereits jetzt wird für Griechenland gefordert, einen Sparkommissar einzusetzen, der den nationalen Haushalt überwachen soll. Diese Pläne sind nicht mehr so fern, wie einige denken!
Dazu ist es erforderlich, zusätzliche nationale Souveränitätsrechte auf die europäische Ebene zu übertragen und auch die Verfassungen der Mitgliedstaaten anzupassen. [...]
Sie [die Bürger] müssen begreifen: Jeder Rückschritt bei der europäische Integration kostet ein Mehrfaches dessen, was heute für die Bewahrung der EU und des Euro in Rede steht.
Wir hören: Der Plan ist, Macht in immer weniger Händen zu konzentrieren, dazu zuerst die nationalen Haushaltrechte auszuhebeln, das Königsrecht der demokratisch legitimierten Parlamente um schlussendlich die Verfassungen abzuändern und so einen Zentralstaat für über 500 Millionen Menschen zu errichten, der von Brüssel aus regiert wird.

Ackermann feierte seinen Geburtstag mit der Bundeskanzlerin im Kanzleramt. Das zeigt, warum Georg Schramm in seinem Bühnenprogramm Frau Ackermann als die mächtigste Frau Deutschlands bezeichnet.

Merkel tätigte ähnliche Aussagen - Sie will diese Pläne auch gegen den Willen der Bürger durchsetzen:



Die Menschen müssen endlich aufwachen und realisieren, was hier geschieht!



Quelle:

BILD: Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann - Zerbricht die EU an der Schuldenkrise?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

excellent post, very informative. I ponder why the other experts of this sector do not understand this.

You should proceed your writing. I'm sure, you have a huge readers' base already!


Here is my web blog: View Website

Anonym hat gesagt…

Thank you a bunch for sharing this with all of us you really recognise what
you are talking about! Bookmarked. Please additionally seek advice from
my site =). We can have a link change contract between us

My web blog - blog

Anonym hat gesagt…

We are a group of volunteers and opening a new scheme in our community.
Your web site provided us with valuable info to work
on. You have done an impressive job and our entire community
will be grateful to you.

Take a look at my website ... best seo company for small business

Anonym hat gesagt…

I read this paragraph fully concerning the resemblance of most up-to-date
and preceding technologies, it's amazing article.

Feel free to surf to my webpage :: updated blog post

Anonym hat gesagt…

I am regular visitor, how are you everybody? This article posted
at this site is genuinely good.

My web-site :: go to the website